Presse

Presse-Information zur Akademie für Wesenspsychologie GmbH

Oktober 2014, Sabine Bieger
Aktualisierung Januar 2016

 

Am 21.Mai 2013 ist in Basel die Akademie für Wesenspsychologie GmbH gegründet worden. Der inhaltliche Aufbau durch die Initiatoren, den „Verein zur Entwicklung und Entfaltung des menschlichen Potentials“ (gegründet Januar 2011 in Basel, Schweiz) und Sabine Bieger (Sabine Bieger GmbH Marketing Mentoring und Coaching) begann bereits 2011 mit Unterstützung durch einige weitere ehrenamtlich Tätige.

Die Wesenspsychologie basiert auf den langjährigen Forschungsergebnissen von Harald Wessbecher († 2015), der über 30 Jahren die gestaltenden und wahrnehmenden Fähigkeiten und Möglichkeiten menschlichen Bewusstseins erforschte und in Vorträgen, Seminaren sowie persönlichen Beratungen aufzeigte, wie Menschen in Kontakt mit ihren oft ungenutzten Bewusstseinskräften kommen und ihr Potenzial entfalten können - für mehr Gesundheit, Erfolg und Lebensqualität.

Als  praktische Methode hat Wessbecher die DES-Methode (DES steht für Dynamische Entfaltung des Selbst) entwickelt, die die energetischen Gesetzmäßigkeiten des menschlichen Bewusstseins vermittelt und durch gezielte praktische Übungen erfahrbar macht und zu nutzen lehrt - für eine intensivere, erfolgreiche und gesunde Lebensgestaltung, wie beispielsweise Selbsterkenntnisse durch wachsame Selbstbeobachtung oder Übungen zur aktiven Gestaltung von Gefühlen und Gedanken. Die Inhalte der DES-Methode sind jedes Leben durchziehende, grundsätzliche Themen wie die Entdeckung der eigenen Individualität, Erfolg auf allen Ebenen, Wünsche wahr werden lassen oder Entwicklung von inspirierenden Partner- und Freundschaften.

Die Idee, eine Akademie zu gründen, die die DES-Methode zum Inhalt hat, ist auf Wunsch vieler Anwender der DES-Methode entstanden, die deren positive Auswirkung in der Umsetzung im eigenen Leben erfahren haben und nun mit der DES-Methode selbst als Berater, Referent und Seminarleiter anderen Menschen weiterhelfen wollen oder diese in ihr jetziges Wirken integrieren möchten.
Die Akademie bietet eine Ausbildung zum DES-Mentor an und offeriert diesem nach der Zertifizierung zum Berater / Referent und Seminarleiter weiterführende inhaltliche und geschäftliche Unterstützung. Diese nebenberufliche Ausbildung zum DES-Mentor richtet sich an jegliche Art von Lebensberater und Therapeuten und solche, die es werden wollen. Sie umfasst 15 Ausbildungselemente in Form von frei wählbaren Ein- bis Fünftagesseminaren an verschiedenen Orten in Europa und kann flexibel in einem Zeitraum von bis zu 5 Jahren absolviert werden. Nach dem Tod von Harald Wessbecher übernimmt ab 2016 Thomas Müller die Ausbildung der DES-Mentoren.

Mit dem Abschluss der Ausbildung erhält der DES-Mentor exklusiven Zugang zu unterstützenden Maßnahmen in den folgenden Bereichen:

  • Lehrmaterial der Akademie (für Beratungen, Vorträge und Seminare)
  • Betriebliches DES-Paket (Information zur Selbständigkeit, Start-up Tipps, Buchhaltung, Marketing, Werbung etc.)
  • Geschäftspaket (online Büro mit vorgefertigten Rahmen für Befüllung persönlicher Werbung wie eigene Website, Visitenkarten, Flyer, Plakate, Anzeigen , Briefpapier etc.)
  • DES-Mentoren Netzwerk (Austausch sowie Supervision)

Dem Geschäftsmodell liegt eine Art Franchise-Idee zu Grunde, die die DES-Methode, geregelt durch eine Vereinbarung mit dem Urheber Harald Wessbecher, in einem klassischen Lehrbetrieb verwendet und in Form eines Abonnements für ein Akademie-Online-Paket zertifizierten DES-Mentoren anbietet.

Die Geschäftsführerin Suzanne Sulger betreibt das operative Geschäft mit einem kleinen, dezentral organisierten Team an Selbstständigen und Freiberuflern. Für weiterführende Informationen und Fragen wenden Sie sich bitte an Suzanne Sulger, per E-Mail oder telefonisch unter +41 (0)79 685 67 68.

 

In dem nachfolgend verlinkten PDF-Dokument (weiterführende Informationen) finden Sie eine ausführlichere Beschreibung zu den Themen

  • Wesenspsychologie / DES-Methode / DES-Mentoren / Ausbildung zum DES-Mentor

Kurzartikel

Liebe JournalistInnen,

nachfolgend finden Sie kurze (ca. 2'800-3'600 Zeichen) Artikel zu verschiedenen Lebensthemen, deren Inhalte wir in der Wesenspsychologie und in der Ausbildung zum DES- Mentor vermitteln. Die Artikel stehen Ihnen für Veröffentlichungen mit dem Hinweis auf die Akademie der Wesenspsychologie  zur Verfügung.
Sollten Sei einen speziellen Artikelwunsch haben mit anderen Inhalten der Wesenspsychologie oder einen etwas ausführlicheren Artikel benötigen, können Sie sich gerne direkt an Suzanne Sulger wenden.