Frau Jutta Arnold

Veranstaltung

Datum

Mo, 27. August 2018

Zeiten

0:00 - 0:00

Preis

Ort

DES-Zentrum Basel
Spitzackerstrasse 12
4103 Bottmingen bei Basel, Schweiz
> Anfahrtsplan

Einzelsitzungen: Jin Shin Jyutsu [nid:4051]

27. August 2018

JIN SHIN JYUTSU® Sitzung

Meine Einzelsitzungen richten sich individuell nach Ihren Bedürfnissen.
Durch sanfte Berührungen mit meinen Händen wird Ihre Lebensenergie ins Gleichgewicht gebracht. In der tiefen Entspannung können sich Blockaden lösen und die Auswirkungen von Stress werden vermindert. Körperliche Symptome, wie Schmerzen aller Art, Verspannungen, Beweglichkeitsstörungen können gelindert werden.

Die Behandlung findet im Liegen, in bequemer Kleidung statt.

Dauer: 60 Minuten / CHF 100.00               
Dauer: 90 Minuten / CHF 130.00
Terminreservationen: Michelle Bourquin, Tel. 076 579 23 03
Behandlungsraum: DES-Zentrum Basel, Spitzackerstr.12, 4103 Bottmingen

Jin Shin Jyutsu® erhebt nicht den Anspruch schulmedizinische Maßnahmen zu ersetzen

 


Anmeldung:

DES-Zentrum Basel
Spitzackerstrasse 12
4103 Bottmingen bei Basel, Schweiz
Tel. +41 76 579 23 03

Website: zentrumbasel.des-mentoren.net
zentrumbasel@des-mentoren.net

Externer Vortragender

Jutta Arnold
+49 8152 9991369
jutta.arnold@ymail.com
Website: www.jutta-arnold.com

Seit meiner Kindheit interessiere ich mich für spirituelle Themen. Damals schon stellte ich die Frage nach dem tieferen Sinn unseres Lebens und begann bereits als Jugendliche regelmäßig zu meditieren.

Mein Weg öffnete mich für die ganzheitlichen Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele. Ich studierte Lebensphilosophien wie das Ayurveda und machte Ausbildungen in Reiki und der ganzheitlichen Massageform, der TAO Massage mit eigener Praxis in Hamburg.

Ich lernte die Sprache des Körpers und seine Signale zu verstehen und begann zusätzlich mit Jin Shin Jyutsu® zu arbeiten, einer japanischen Heilweise, die dabei hilft das gesamte Energiesystem des Menschen zu harmonisieren - sowohl körperlich als auch emotional.

In dieser Phase meines Lebens stellte sich mir die Frage nach weiteren Möglichkeiten des geistigen Heilens und ich fand eine Antwort in einem Buch über Joao de Deus, dem ich 2006 persönlich begegnete. Inzwischen biete ich auch geführte Reisen zu seinem Heilzentrum in Brasilien an.

Durch die Begegnung mit Harald Wessbecher kam ich mir selbst noch ein Stück weit näher und erkannte die Möglichkeit, mich selbst – meine Wünsche und Visionen – ins Leben zu bringen. Ich bin von ihm und seiner DES-Methode so begeistert, dass ich mich gerade darin ausbilden lasse.